Am 03.07. ist der Referentenentwurf des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) beim Vorstand des Fördervereins eingegangen. Danach sollen wir, wie gewünscht, in das bestehende Heilberufegesetz eingefügt werden. Dazu wird es am 30.07. ein Gespräch mit allen beteiligten Verbänden im MAGS geben.